Posts

Es werden Posts vom Mai, 2013 angezeigt.

Eine Herzensangelegenheit

Bild
...war für mich folgende Torte! Soeben ist sie fertig geworden und ich muss sie Euch sofort präsentieren!
Eine Vorlage dazu hatte ich im Internet ( wo sonst? ;-)) gesehen und es gefiel mir auf Anhieb.
Innen war wieder der Wunderkuchen versteckt, dazu Erdbeercreme und Zitronenbuttercreme. Himmlisch diese Kombi!!!
Außerdem sind diese "ruffle cakes" zur Zeit ja total trendy. Warum sollte ich es nicht auch einmal ausprobieren? ;-)
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Start in das Wochenende!


Geschenke...

Bild
Zum Beitrag von gestern und diesem hier zeige ich Euch meine dazugehörigen Geschenkverpackungen und Geburtskarten.
Den Elefanten finde ich einfach zu niedlich und sehr passend für eine Geburtskarte. Da mir der passende Textstempel fehlte, habe ich mich einfach mit "Wunder geschehen" bedient. Passt doch auch, oder?
Und dann gab es noch diese hier:
Hier habe ich den gleichen Text verwendet, allerdings wurde dieser embosst. Innen gab es jedoch eine kleine Überraschung:
Die Prägung ist doch toll, oder? Auf der linken Seite war dann noch Platz für den persönlichen Gruß.
Außerdem habe ich noch ein paar Verpackungen gebastelt, wo Schnullerkettchen und Namens-Lätzchen ihren Platz hatten.

Ich denke, es ist doch ganz gut bei den beiden Mamis angekommen  und sie haben Verwendung für die Sachen...



Zur Geburt

Bild
... habe ich wieder ein Törtchen verschenkt. Diesmal aber ganz anders, wie hier. Es sollte etwas schlichtes, aber edles werden. Grund genug, nun auch endlich meine Baby-Mould einzusetzen. Diese liegt leider schon etwas länger bei mir, da es zum gedachten Einsatz damals doch nicht kam. Aber nun kam wieder eine Gelegenheit!
Was sagt Ihr zu meiner neuen Torte?
Wieder klein, aber fein...
Ein Blick in die Blüte:
Darunter versteckt hat sich der Wunderkuchen, gefüllt mit einer Erdbeercreme und umhüllt von Zitronenbuttercreme.
Meint Ihr, es ist mir edel genug gelungen?
Das Baby ist sooo herzallerliebst...
Ich wünsche Euch einen herrlichen Nachmittag!




Zum Geburtstag

Bild
Meine allerliebste Mama hatte letzte Woche Geburtstag und natürlich hat sie von mir auch ein Kärtchen erhalten:
Vor kurzem habe ich an der Seite einer Karte im Netz dieses Muster entdeckt. Ich fand das so faszinierend, daß ich ehrlich erstaunt war wie einfach und schnell es hinzubekommen ist! Vor allem ist es ein so toller Blickfang!
Leider habe ich bei dieser Karte vergessen ein Foto zu machen, wenn die aufgeklappt ist. Das zeige ich Euch ein ander Mal an einer anderen Karte, da diese noch nicht verschenkt ist...
Bis dahin habe ich aber hier mal den Link für die Anleitung für Euch: *klick*
Und, was sagt Ihr zu dieser Karte?
Übrigens habe ich ein paar neue Textstempel von hier: *klick*

Einen guten Start in die Woche wünscht Euch Ulrike!

Sonntagskuchen

Bild
Hallo zusammen!
Heute darf ich Euch wieder eine besondere Torte präsentieren! Diese wurde letzte Mitternacht übergeben:
Noch habe ich keine Rückmeldung, wie die Torte beim Geburtstagskind angekommen ist...aber alleine die Mama war schon aufgeregt genug! ;-) Da hatte sie ja auch eine tolle Idee!
Ich weiß noch, als ich 18 geworden bin...ja das ist schon alles aufregend!
Unter dem Fondant verbrirgt sich Bisquit mit Zitronencreme sowie Zitronenbuttercreme.
Macht Euch noch einen schönen Tag bei dem ollen Schmuddelwetter...



Frisches Grün

Bild
Mit einer frischen Farbe möchte ich Euch heute morgen begrüßen! Hier kommt ein Geburtstagskärtchen in einem schönen frühlingsgrün.
Ich finde die Karte schlicht und doch edel. Was immer wieder diese hübschen Perlen so ausmachen! Nur das Schleifchen wollte mir nicht ganz gelingen bzw. gerade werden. Sagt mal, habt Ihr da einen Trick? Klingt blöd, aber ich tu mich immer schwer damit, es perfekt hinzubekommen. Naja, ich sag dann einfach "Das muss so!". *grins*
Band, Prägefolder, Stempel, Papier... alles von Stampin Up.
Bis dann...


Delphintorte

Bild
Einen süßen Delphin durfte ich zum 10. Geburtstag herstellen.
Hinzu sind noch ein paar Blubberbläschen und Schaum gekommen. Für die Bläschen habe ich mir extra einen Prägerollstab besorgt, welcher immer wieder gerne bei mir zum Einsatz kommt.
Natürlich durften der Name und das Alter nicht fehlen. Wie es sich für ein Mädchen gehört musste etwas Glitzer her.
Drumherum als Abschluss noch ein paar Muscheln, Seepferdchen und Seesterne.
Ich überlege gerade wie die Torte eigentlich gefüllt war...ich gehe einfach mal stark davon aus, daß darunter ein Regenbogenkuchen war -> der absolute Renner auf Kindergeburtstagen!!!



Windrädchen

Bild
Es musste mal wieder ein hübsches Geburtstagskärtchen her. Das war für mich DIE perfekte Gelegenheit, meine neue SU-Die auszuprobieren.
Habt Ihr Euch auch gleich in das süße Windrädchen so verliebt wie ich?
Kombiniert mit etaws Designerpapier von Stampin up macht es doch was her, oder?
Auf jeden Fall hat sich das Geburtstagskind sehr über die Karte gefreut. Das ist doch aber auch das Größte für einen selbst, wenn die Beschenkten das Werk zu schätzen wissen!

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in den Tag!

Sonntagskuchen

Bild
Ersteinmal wünsche ich Euch allen ein herrliches Pfingstfest!
Der heutige Kuchen trägt den klangvollen Namen: Pineapple Upside Down Cake
Ich habe einen Freudensprung gemacht, als ich den in Cynthias Backbuch gefunden habe. Ich muss Euch auch gestehen, daß ich diesen besagten Kuchen in meiner überalles geliebten Serie "Desperate Housewives" mal gesehen hatte und er ihn mich schon neugierig machte.
Also sofort ausprobiert! Es ist auch gar nicht so schwer, wie es einem vielleicht erscheint...
Dann schreibe ich Euch mal schnell das Rezept auf:

Zutaten:
*5-6 abgetropfte Ananasscheiben aus der Dose
*5-6 entsteinte Kirschen
*60g Butter
*100g Zucker
*1 EL Sirup
*30g halbe Pekannüsse

*1 Ei
*120ml Milch
*120g zerlassene und abgekühlte Butter

*140g Mehl
*30g Stärke
*100g Zucker
*2TL Backpulver
*1-2TL Salz


Zubereitung:
*Ofen auf 200°C vorheizen, Springform ausbuttern und von außen kreuzweise mit Alufolie umwickeln und abdichten
*Butter in einer Pfanne zerlassen, Zucker und Sirup hinzuf…

Pirat!Pirat!

Bild
Hallo ihr Lieben!
Gestern habe ich Euch auf Facebook schon auf die Folter gespannt, welches Törtchen ich diesmal gezaubert habe.
Ich muss Euch kurz den Anlass dieses Törtchens erzählen. Eine sehr liebe Freundin von mir hat vor kurzem ihr erstes Kind bekommen. Da steht es natürlich außer Frage, daß es von mir was Süßes als Geschenk gibt! Da sie das Kinderzimmer im Thema Pirat gehalten hat und ihre Babyparty unter dem gleichen Motto stand war für mich auch klar, welches Motiv auf die Torte sollte. Natürlich ist mir wie durch Zufall eine wunderbare Vorlage auf Pinterest in die Hände gefallen.
Hier könnt Ihr mein Ergebnis sehen:
Was meint Ihr zu den süßen Fratz?
Darunter war ein Banana-Swirl-Kuchen von Cynthia Barcomi, umhüllt von Ganache.
Es hat mir eine Riesenfreude bereitet...vorallem, weil es die Kleinigkeiten dieser Torte ausmachen, daß sie so lebendig wird!
Ich wünsche Euch einen herrlichen Tag!


Hochzeit!!!

Bild
Könnt Ihr noch einen weiteren Hochzeitspost ertragen??
Ich würde Euch gerne noch eine Karte zeigen...geht auch ganz schnell! ;-)
Schlicht und einfach "JA"! Ohne Glanz und Gloria...
Wie gefällt sie Euch?
So, mit Hochzeit lasse ich Euch dann erstmal in Ruhe...Ich lasse mir etwas Zeit, bevor es mit meiner eigenen Hochzeitsserie weiter geht...;-)
Ich sende Euch ganz liebe Grüße!

Ein Popo zum Geburtstag

Bild
Eine besondere Vorfreude hatte ich auf dieses Werk! Absolut passend für das Geburtstagskind ist eine Po-torte entstanden. Soetwas wollte ich immer schonmal gerne ausprobieren...und nun kam endlich die Gelegenheit!
Ich freue mich riesig, daß ich es nun verwirklichen konnte. Bis auf das Höschen sollte die Torte eher schlicht bleiben. Dafür wurde dem Slip ein Prägemuster verpasst und ein paar Rüschen waren auch noch "übrig".
Es war gar nicht so einfach, das Popöchen cellulitefrei zu bekommen! *lach*
Unter der Deko befand sich übrigens ein Rüblikuchen mit Vanillebuttercreme.
Na, das sind doch mal herrliche und schmackhafte Aussichten!!!



Eine weitere Hochzeitskarte

Bild
Es reißt nicht ab...
Hier ist für Euch eine weitere Hochzeitskarte, welche ich für einen Kollegen entworfen habe:
Ich wollte sie stilvoll gestalten. Verspielt ist sie aber trotzdem, dank meiner geliebten Schmetterlinge! ;-)
Ein Hauch von Glanz und Glitter...und die Besten Wünsche zur Hochzeit!



Sonntagskuchen

Bild
Der Sonntagskuchen ist heute eigentlich ein Keks. Ich möchte Euch etwas ganz schnelles, aber sehr leckeres zeigen. Der Shortcake von Cynthia Barcomi:
Dieses Rezept entstammt aus ihrem Buch "Kochbuch für Feste". Sie serviert dazu eine lecker aussehende Erbeersauce. Mir hat es jedoch auch so gereicht.

Zutaten:
*280g Mehl
*2 1/2 TL Backpulver
*1 TL Salz
*1 EL Zucker
*75g kalte Butter, in kleine Stücke geschnitten
*180g kalte Sahne

Zubereitung:
*die trockenen Zutaten vermischen, dann die kalte Butter mit den Fingerspitzen hineinmischen, bis es wie grob gemahlenes Mehl aussieht
*kalte Sahne hinzugießen und nur so lange rühren, bis der Teig sich verbindet
*den Teig auf einer bemehlten Fläche auf 1cm ausrollen und ausstechen
* bei 225°C 10-12 backen.

Wer mag, kann sich auch gerne die liebe Cynthia anschauen, wie sie letztens bei "Volle Kanne" diese tollen Kekse gebacken hat: *klick*
Sie hat einfach eine super herzliche Art und ich schaue ihr immer wieder sehr gerne zu!
Ich …

Für die liebste Mami

Bild
...zum Muttertag. Dieser ist zwar erst morgen, aber ich zeige Euch trotzdem mein kleines Kartenwerk heute schon! Wir wollen ja auch die Sonntagskuchen-Tradition nicht brechen! Und vielleicht ist es für den einen oder anderen noch eine schnelle Anregung?!
Wollt Ihr ein bisschen Frühling?
Den tollen Stempel habe ich übrigens von einer ganz lieben Freundin vor kurzem geschenkt bekommen! Liebsten Dank nochmal! Der ist so wunderschön!
So, dann hoffe ich, daß meine Mama sich über die Karte freut! Leider können wir uns morgen nicht sehen...:-(
Habt einen schönen Start in den Samstag!

Swimming Pool

Bild
Für eine kleine Wasserratte gab es zum 10. Geburtstag diese Torte:

Dieses Projekt hat mal wieder richtig viel Spaß gemacht! Nachdem ich mir ein paar Anregungen aus dem Netz geholt habe, konnte ich mein Vorhaben umsetzen.
Es ist auch meine erste Figur, mit der ich sehr zufrieden war. Naja...viel war ja nicht zu modellieren...*grins*
Besonders herausfordernd waren diese klitzekleinen Flip Flop´s:
Niedlich, oder?
Wie es sich für einen Kindergeburtstag gehört, gab es eine bunte Füllung...der Regenbogenkuchen, umhüllt von Vollmilchganache:
Sieht doch lustig aus! Immer eine Überraschung beim Anschneiden des Kuchens!


Vatertag, Herrentag, Christi Himmelfahrt

Bild
...damit ist ja alles Dasselbe gemeint. Wie es nun jeder auslegt ist ja seine Sache. Ich jedenfalls habe es zum Anlass genommen um meinem Papa einen lieben Gruß zu übersenden, da wir leider etwas weiter weg voneinader wohnen.
Hier seht Ihr eines meiner Lieblingsset von Stampin up. In "The Open Sea" habe ich mich total verliebt. Ich sehe immer wieder so tolle Anregungen im Netz... Und es passt hervorragend für eine Männerkarte. Oder was meint Ihr?

Dann genießt noch diesen herrlichen Tag!


Konfirmation

Bild
Heute gibt es ein süßes Kärtchen zur Konfirmation. Diese Karte ist allerdings schon letztes Jahr entstanden. Aber ich dachte mir, da im Moment wieder die Zeit dafür ran ist, zeige ich sie Euch mal:
Ich finde die Farbkombi einfach klasse und, trotz der Schmetterlinge, nicht allzu kitschig. Oder? Die Schmetterlings-Die ist von Memory Box und ich liebe sie einfach.
Habt noch einen schönen Abend!

Sonntagskuchen

Bild
Tja meine Lieben, und schon wieder eine Woche um und es ist Zeit für ein leckeres Kuchenrezept.
An dieser Stelle darf ich Euch mein Geheimnis verraten. Da ich mit Hefe irgendwie auf Kriegsfuß stehe, habe ich aber eine wunderbare Alternative gefunden. Nicht erschrecken, denn es ist der "Bierkuchen":
Der Clou daran ist, daß er nicht nur aussieht wie ein Hefekuchen, sondern auch so schmeckt!
Und außerdem geht es viel schneller. Nicht dieses ewige Warten, daß dr Teig nun noch dreimal gehen muss usw...
Habt Ihr Lust auf das Rezept?
Bitteschön:

*3 Eier
*1 Glas Zucker

->beides verrühren

*1 Glas Öl
*1 Tüte Backpulver
*1 Tüte Vanillezucker
*500g Mehl
*1 Glas Bier

->dazugeben und verrühren, auf ein Backblech geben
->mit beliebigem Obst (mhh...vielleicht zur Zeit Rharbarber?) belegen
-> aus Zucker, Mehl und Butter Streusel herstellen und über den Kuchen verteilen
-> bei ca. 200°C ca. 20-30min. backen

Wie Ihr seht, ist es ganz einfach und das Obst kann beliebig gewählt w…

Hochzeit Teil 3

Bild
Nun zur Fortsetzung meiner Hochzeit...
An dieser Stelle darf ich Euch mein Gästebuch vorstellen.
Da unsere Deko in grün gehalten wurde, habe ich natürlich Ausschau nach einem grünen Buch gehalten. Ich habe tatsächlich eins gefunden...dann wurde es ein wenig verschönert und schon war es bereit für ein paar Erinnerungen.
Die erste Seite wurde auch gestaltet und dazu gab es einen hübschen Text für die Gäste.

Außerdem hatte ich mir einen alten Karton vorgenommen, ihn in Herzpapier eingeschlagen, wo dann das Buch samt Stifte, Sticker und sonstiges Bastelmaterial seinen Platz fanden. Diese Box ist den Abend herumgewandert und jeder konnte seiner Kreativität freuen Lauf lassen! Es sind wirklich ein paar schöne Seiten bei raus gekommen.
Ab und zu schaue ich wieder mal rein und schwelge dann in wunderschönen Erinnerungen! <3